Bergün Filisur Tourismus

Betriebszeiten & Tarife Schlitteln

Wintersaison 2018/19

Schlittelbahnen Darlux und Preda Bergün: 

 

Winter Take-Off: 14. - 16. Dezember 2018 

Freitag, 14. Dezember 2018: kostenloses Schlitteln für alle!

Samstag/Sonntag, 15./16. Dezember 2018: normaler Betrieb

 

Durchgehender Vollbetrieb: Samstag, 22. Dezember 2018 bis 17. März 2019

 

Betriebszeiten Schlittelbahn Darlux

Sessellift Bergün – Pros da Darlux (Sektion 1)

Täglich 09.00 bis 16.30 Uhr oder gemäss Aushang

Letzte Pistenkontrolle
Täglich auf allen markierten Pisten um 16.15 Uhr, ab Sessellift Bergün – Pros da Darlux (Sektion 1) 17.00 Uhr (oder gemäss Aushang). Ausserhalb der Bahnbetriebszeiten sind die Abfahrten geschlossen und vor keinen Gefahren wie Lawinensprengungen oder Pistenmaschinen mit Seilwinden gesichert. Es besteht Lebensgefahr!

 

Betriebszeiten Schlittelbahn Preda-Bergün

Montag  09.30 - 17.00 Uhr
Dienstag bis Sonntag  09.30 - 23.00 Uhr

Ausserhalb der Betriebszeiten ist die Strecke geschlossen.

 

Tarife Schlittelbahn Preda-Bergün

Tageskarte (inkl. Schlittelbahn Darlux)

Erwachsene CHF 39.00 / CHF 19.00*
Halbtax CHF 28.00
Kinder 6-15 Jahre CHF 19.50 / CHF 9.50

 

Einzelbillett

Erwachsene CHF 14.00 / CHF 6.00*
Halbtax CHF 9.50
Kinder 6-15 Jahre CHF 7.00 / CHF 3.00

* Schlittelbahngebühr für Besitzer von GA, Tageskarte, Kinder mit Juniorkarte

Tarife Schlittelbahn Darlux

Tageskarte

Erwachsene CHF 29.00
Jugendl. 16-18 Jahre, AHV CHF 22.00
Kinder 6-15 Jahre CHF 15.00

 

Einzelbillett

Erwachsene CHF 14.00 
Jugendl. 16-18 Jahre, AHV CHF 12.00
Kinder 6-15 Jahre CHF   9.00

Sicherheitshinweise

1. Nur sitzend schlitteln.

2. Warme Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.

3. Kluge Köpfe schützen sich mit Helm.

4. Kleinkinder nur in Begleitung von Erwachsenen.

5. Mechanische Bremsen und Plastikbobs verboten.

6. Bäuchlings schlitteln und Schlitten zusammenfügen verboten.

7. Hundeverbot.

8. Hinauflaufen verboten.

9. Tempo anpassen.

10. Unfall - was tun? Unfallstelle absichern. Erste Hilfe leisten. Hilfe anfordern.

11. Notfallsignalisation beachten. Rettungswagen nicht behindern.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien