Bergün Filisur Tourismus

Anreise

Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto in die Ferienregion Bergün Filisur kommen.

Anreise mit dem Zug

Mit der SBB erreichen Sie Chur, wo Sie auf die Rhätische Bahn (RhB) umsteigen. Diese fährt auf der Albulalinie in Richtung St. Moritz. Aus dem Süden gelangen Sie mit der RhB über Samedan nach Preda, Bergün und Filisur. Die Albulalinie der Rhätischen Bahn ist ein bahntechnisches Meisterwerk und gehört zum UNESCO-Welterbe RhB.

Anreise mit dem Auto

Über die Autobahn A13 gelangen Sie bis nach Thusis, wo Sie auf die Hauptstrasse Richtung Tiefencastel abbiegen. Beim Kreisel nehmen Sie die zweite Ausfahrt Richtung Albulapass und folgen der Strasse bis zum gewünschten Ziel.

Von Süden her erreichen Sie unsere Region im Sommer am schnellsten über den Albulapass, der von La Punt bis Bergün führt. Bitte beachten Sie, dass der Albulapass im Winter geschlossen ist. Alternativen sind der Julierpass von Silvaplana nach Bivio oder der Autoverlad Vereina von Sagliains nach Klosters Selfranga.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung