Bergün Filisur Tourismus

App Parc Ela

Mit der App Parc Ela den grössten Naturpark der Schweiz entdecken!

 

Natur- und Kultur-Highlights, Wandervorschläge, Themenwege oder Aussichtspunkte lassen sich mit der App Parc Ela ebenso einfach abfragen wie aktuelle Veranstaltungen, Exkursionen, Spezialitätenrestaurants, Übernachtungsmöglichkeiten und Verkehrsverbindungen. Sämtliche Informationen sowie der eigene Standort werden auf zoombaren Karten angezeigt. Die Offline-Nutzung vieler Inhalte ohne Verbindung zum Netz, inklusive der Karten zu den Routen, ist möglich. Ein Routenplaner hilft vor Ort, die ideale Wander- oder Bike-Route zu planen.

FiliTour

Entdecken Sie auf dem interaktiven Dorfrundgang "FiliTour" die prächtigen Engadinerhäuser im Dorfkern von Filisur.

Filisur im Parc Ela ist ein Engadiner Dorf mit einem Ortsbild von nationaler Bedeutung. Auf der "FiliTour" können Sie 14 Engadinerhäuser interaktiv entdecken. In Text, Bild und Ton erfahren Sie erstaunliche Geschichten rund um die Häuser, ihre Architektur und ihre einstigen und heutigen Bewohnerinnen und Bewohner.

Der historische Dorfkern besteht fast ausschliesslich aus Engadinerhäusern. Seit einem halben Jahrhundert haben die meisten ihre ursprüngliche Funktion als Bauernhaus verloren. Viele wurden unter Berücksichtigung der Denkmalpflege renoviert und ausgebaut.

Expedition Kesch

In die App Parc Ela sind unter "Interaktiv" verschiedene interaktive Touren und Quiztouren integriert. Auf einer interaktiven Tour werden Sie an interessanten Orten von Ihrem Smartphone über Vibration benachrichtigt, wenn multimediale Informationen zur Verfügung stehen.

Wandern Sie auf drei Routen interaktiv durch das Kesch-Gebiet im Parc Ela. Unterwegs werden Sie von Ihrem Smartphone über Vibration benachrichtigt, wenn an einem interessanten Ort Kurztexte, Audiobeiträge und Bilder zur Verfügung stehen.

Mit Spiertin auf den Spuren der Eiszeit: Interaktive Route mit Quiz von Chants bis zur Kesch-Hütte SAC für Kinder ab 8 Jahren und ihre Eltern. Gletschergeist Spiertin zeigt unterwegs, wie gross sein eisiger Gletscherpalast - der Porchabella-Gletscher - einst war.

Expedition ins Land der Extreme: Die interaktive Route führt ins einmalige Vorfeld des Porchabella-Gletschers am Fusse des Piz Kesch. Entdecken Sie unterwegs das Leben in der Steinwüste! Ein Archäologe, ein Gletschervermesser und eine Kennerin der Schweizer Gletschervorfelder zeigen Ihnen Details und regen zum Mitdenken und Handeln an.

Energieweg rund um die Kesch-Hütte: Auf dem Energieweg rund um die Kesch-Hütte SAC erfahren Sie Interessantes zum cleveren Umgang mit Energie auf der Hütte und den Zusammenhang zwischen Energienutzung und Klimawandel im Hochgebirge.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien